Clubtheater Berlin

mail@clubtheater-berlin.de
   
Clubtheater Berlin präsentiert vom 6. bis 28. September im Cookies:
6m2 private life - Ein Blick hinter die Fassaden der Großstadt

„Stell Dir vor, die Vorhänge seien beiseite gezogen, die Türen transparent und Du sähest in alle Zimmer…“

6 Tage, 144 Stunden - ein fragmentarischer Augenblick Großstadt.
Drei Frauen und drei Männer schlagen sich durchs Leben, hin- und hergerissen zwischen Bewegung und Stillstand, Aufbruch und Rückzug, Innen- und Außenwelt. Jede der Figuren bewohnt eine transparente 1m2 große Wohnzelle, die als strategisches Zentrum wie eine zweite Haut Schutz bietet und gleichzeitig trennt. Von hier aus begibt sich der Großstädter auf die Reise. Er hetzt zur U-Bahn, lungert auf der Straße rum, wartet auf Flughäfen, reist ans Meer, vergnügt sich in Clubs; immer auf der Suche nach dem letzten Kick und der großen Offenbarung. Nicht aufhören, sich zu bewegen, heißt die Devise, anderenfalls droht Erstarrung.
Aus unterschiedlichen Texten zeitgenössischer Autoren kreiert Regisseur Stefan Neugebauer ein Mosaik des urbanen Lebens, bei dem die Grenzen zwischen Innen- und Außenwelt durchsichtig werden. Es sind Momentaufnahmen; Portraits, die atmen, ihre Farbe und Intensität wechseln. Wir kommen diesen Menschen näher, ihrer Intimität, ihren Träumen und Ängsten. Wir beobachten nicht, wir nehmen teil, wenn das Leben sich selbst erzählt.

   
Premiere: Samstag, 6. September, 21 Uhr
Weitere Vorstellungen vom 6. bis 28. September,
freitags bis sonntags, 21 Uhr
Ort: Cookies, Charlottenstr. 44, 10117 Berlin, U- und S-Bhf. Friedrichstraße
Einlaß: 20:30 Uhr, Dauer: ca. 70 Minuten
Karten 10,- € (ermäßigt 7,- €), Tickethotline: 030- 610 76 672

   

Schauspiel:






Licht:
Ton:
Video:
Foto:
Presse:
Regieassistenz:
Idee/Regie:


Claudia von Böhlen
Jeannette Einsporn
Susanne Worch
Ingo Behne
Gerhard von Druska
Solar Suntay

Gernot Kayser
Alexander Hornbach
Kersten Schüßler
Franz Lohrengel
Susane Peter
Angela Markan
Stefan Neugebauer
   

Presse zu "6m2 private life"