Clubtheater Berlin

mail@clubtheater-berlin.de


Spiel's nochmal, Sam
von Woody Allen

Den Film Play it again, Sam von Woody Allen (deutsch: Spiel's nochmal, Sam) kennen Sie sicher. Dass er nicht nur das Drehbuch zum Film, sondern auch das Theaterstück geschrieben hat, ist dagegen eher unbekannt. Der Titel lehnt sich bewusst an die bekannte Szene im Film "Casablanca" an und so hat denn auch Humphrey Bogart eine wesentliche Rolle im Stück.

Allan Felix ist Filmkritiker in New York und ein glühender Verehrer von Humphrey Bogart, der es ihm besonders angetan hat, weil er in »Casablanca« heroisch auf Ingrid Bergmann zu Gunsten seines Gegenspielers verzichtet. Allans Frau ist davongelaufen. Es gibt mehrere Millionen Frauen allein in New York und eine davon soll von ihm erobert werden. Jedenfalls sind Allans Freunde, der smarte Geschäftsmann Dick und seine Frau Linda, davon überzeugt und schleppen immer wieder neue, attraktive Frauen für ihn an, aber Allan scheitert jedes Mal auf grandiose Weise. Auch Humphrey Bogart, der als guter Geist immer wieder seine Film-Weisheiten zum Besten gibt, kann Allan nur bedingt helfen. Erst als sich Allan unerwartet in Linda verliebt, wächst er über sich hinaus. Doch wie es seinem Freund Dick beibringen? Wie daraus ein filmreifes Happy End zimmern?

Michael Schäfer als Allan Felix.
Eine aberwitzige Komödie über einen dem Leben entfremdeten Intellektuellen auf der Suche nach sich selbst und seiner Männlichkeit. Ursprünglich als Theaterstück geschrieben, ist sie vor allem in der Verfilmung mit Woody Allen in der Hauptrolle ein Welterfolg geworden.

Presse zu "Spiel's nochmal, Sam"

Premiere: Donnerstag, den 16. Januar 2014 um 20:00h
Schauspiel: Annekathrin Bach (Linda), Tom Baldauf (Bogart), Peter Johan (Dick), Stephanie Krogmann (Nancy, Sharon u. a.), Michael Schäfer (Allan Felix)
Regie: Stefan Neugebauer
Ort: Stadtbad Steglitz

Spiel's nochmal, Sam

© Peter Ptassek